Prinz Owi in Forstern

Wer spuckende Feuerdrachen, verzaubernde Lotusblüten und ein tanzendes Kamel mit Bauchtanzqualitäten in Forstern erleben möchte, der sollte sich unbedingt den nächsten und letzten Aufführungstermin des diesjährigen Musicals des Singkreises Forstern unter Leitung von Konrad Huber im Kalender rot markieren. Am kommenden Samstag, 17.03.2018, um 17:00 Uhr werden die Besucher in der kleinen Turnhalle der Grund- und Mittelschule erneut zu einer musikalischen Reise mit Prinz Owi (Tassilo Berger) und seinem Hofgefolge nach Arabien entführt. Denn es ist schon ziemlich durchgeknallt, jeden Monat Weihnachten feiern zu wollen! Da streikt selbst die treue Sir Douglastanne (Elisabeth Gerster) und droht mit ihrem „Burn out“. Und die geplante Bildungsreise bringt den Prinzen mit Hilfe der Orientprinzessin Leila (Alexandra Ostermair) wieder auf den richtigen Weg. So finden am Ende alle ihr persönliches Glück: Der Hofschreiber (Benjamin Hirschmann) freut sich über seine Kapitalbildung, der Zeremonienmeister Don Antonello (Marie Körner) dreht dem Paradiesvogel (Sonja Petri) mit Begeisterung eine Dauerwelle in die Haare und der Scheich Hadschi (Jonas Lehmann) verliert sein Herz an die Königin Mutter (Karolina Ostermair).

Phantasievolle Kostüme und Bühnenbilder beeindruckten das Publikum bei den ersten beiden Aufführungen am vergangenen Wochenende. Jeder Song glänzte dank der professionellen Live-Band-Begleitung. Mit lang anhaltendem Applaus und Bravorufen bedankten sie sich für die gelungenen Tanz- und Gesangsdarbietungen der jungen schauspielerischen Talente des Kinder- und Spatzenchores Forstern.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, Spenden werden gerne zur Deckung der Unkosten entgegen genommen.

Text: Dr. Birte Marei Huber